Hier werden die letzten drei Beiträge für den Sportschipper eingestellt.

 

Oktober 2022

Die Saison ist fast zu Ende und nur noch hin und wieder sieht man eine Yacht auf den heimischen Gewässern. Trotz Hitze und zeitweise wenig Wind liegt eine im Vergleich zu den letzten beiden Jahren entspannte Saison hinter uns. So fanden wieder Regatten statt und auch Schiffe des SVU waren dabei. Hier ganz herzlichen Glückwunsch an Nils, der mit seiner „Kalax“ beim Cabrio-Cup den zweiten Platz in seiner Gruppe erhielt.

 

Am 07.10.22, 19:00 findet eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Die Einladungen wurden per E-Mail verschickt. Nur diejenigen, die keine Mailadresse haben, bekamen diese per Briefpost.

 

Wir möchten auch auf diesem Weg an die Abgabe der Versicherungsnachweise erinnern. Es reicht aus, wenn ihr diese abfotografiert und per Mail an Karl schickt. Die Gewissheit, dass alle Boote versichert sind, erhöht die Sicherheit aller Mitglieder nicht nur auf dem Wasser, sondern auch an Land. Die Abgabe dient somit allen Mitgliedern.

 

Erinnert sei auch an die Herbst-Gemeinschaftsarbeit am 5./6.11.22. Genauere Informationen zum Ablauf werden wir rechtzeitig per Rundmail schicken. Das Wochenende 29./30.10.22 ist der allerletzte Sliptermin. Wer damit noch nicht so lange Erfahrung hat, wende sich bitte an Andreas, unseren Arbeitsdienstleiter. Bitte prüft auch eure Bootstrailer auf Einsatzfähigkeit, damit ihr einen möglichst reibungslosen Ablauf des Slippens habt.

Der Plan für die Winterstellplätze befindet sich auf unserer Internetseite im Mitgliederbereich. Wir wünschen allen Mitgliedern gutes Gelingen, bei den jetzt anstehenden Aufgaben und Arbeiten.

September 2022

Was soll man schreiben? Der Sommer ist toll, der Wind in unserem Revier aber eigentlich fast immer von vorn, Gewitter und Unwetter haben uns bislang verschont, dafür haben wir entweder Flaute oder Starkwind, und irgendwie fühlt sich das Ganze manchmal schon etwas komisch an. Einige von uns sind auf Nordsee und Ostsee, und auch auf der Weser unterwegs. Andere stellen fest, das der Sommer auch an unserer Anlage schön ist, inklusive Schwimmen vom Steg, Seehund in der Lesum entdecken, sich Treffen oder eine „Indienststellung“ feiern.

Wir schauen jetzt aber mal voraus: Unser Absegeln findet am Samstag, den 24.09. statt, wir wollen eine Vereinsregatta veranstalten mit Kurs(en) zwischen Lemwerder und Hasenbüren, Jede/r zeitet sich selbst per Handy/Smartphone, Jede/r kann etwas gewinnen, und Abends feiern wir zusammen im Verein. Wir starten gegen Mittag, detaillierte Infos bekommt ihr rechtzeitig von uns. Achtet deshalb bitte auf Aushang und Rundmail, und tragt Euch ggf. rechtzeitig in die Liste ein. Und macht einfach mit, zum Saisonende sicherlich ein spaßiges, geselliges Ereignis!!!

Leider ist das Leben so wie es ist, neben Plänen für die Zukunft gibt es auch abrupte Schlusspunkte: unser neues, aber irgendwie auch seit Ewigkeiten mit dem SVU verbundenes Mitglied „Chaly“ Gerhard Schalow hat seine letzte Reise angetreten. Zusammen mit seinen Angehörigen wurde ihm zu Ehren am 6.8.22 eine würdevolle Trauerfeier im Verein veranstaltet.

Andererseits hatten uns Anja und Pasqalino am 13.08. zur Indienststellung der „Wega“ eingeladen, was wir gerne angenommen und bei heißem Hochsommerwetter genossen haben. Danke dafür! Wie schon im vergangenen Sportschipperbericht angekündigt findet am Freitag, den 07.10. um 19 Uhr unsere außerordentliche Mitgliederversammlung statt, um über notwendige Beitragserhöhungen, Liegegelder und Pachten, Satzungsänderungen und Arbeiten an der Steganlage zu beraten und abzustimmen. Die dafür nötigen Infos und Unterlagen werden wir noch für Euch zusammenstellen. Dank der freundlichen Unterstützung durch unsere Nachbarn vom „Wassersportverein Munte II“ werden wir dort aufgrund großzügigerer Räumlichkeiten hoffentlich ohne nennenswerte Corona-Einschränkungen tagen können. Diese Versammlung ist wichtig und es wäre schön, wenn sich möglichst Viele daran beteiligen könnten. Ansonsten, genießt den Sommer, genießt eure Törns, und kommt wohlbehalten zurück.

August 2022

 

Wie auf der letzten Jahreshauptversammlung beschlossen, soll es eine außerordentliche Mitgliederversammlung zu den auf der JHV nicht behandelten Tagesordnungspunkten geben. Der Vorstand lädt hiermit zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, den 7.10.22, 19:00 ein. Der Ort wird noch bekanntgegeben. Die Tagesordnungspunkte: 1. Beitragserhöhung, 2. Satzungsänderungen, 3. Pflege bzw. Veränderungen an der Steganlage.

 

Dann gibt es eine Terminänderung für unser Absegeln. Das findet wegen der mittlerweile terminierten Weser-Herbst-Regatta nicht am 17./18.09.22 statt, sondern am 24./25.09.22. Geplant ist ein Up- and Downkurs auf der Weser. Den Termin könnt ihr euch ja schon mal eintragen – näherer Infos zum Ablauf kommen noch.

 

Dann haben wir eine freie Parzelle, die an Mitglieder vergeben werden kann. Wer Interesse hat, melde sich bitte beim Vorstand.

 

Erfreulich ist, dass wir für die Mitglieder einen Onlinezugang zur Zeitschrift Yacht haben, die gedruckte Ausgabe wieder im Vereinshaus ausliegt und auch der Palstek uns alle zwei Monate  zur Verfügung steht. Wichtig ist, die Printausgaben im Vereinshaus zu belassen, damit wir alle etwas davon haben.

 

Am Samstag, den 13.08.22, 12:00 laden Anja und Pasquolino zur Indienststellung ihrer Wega ein. Wir wünschen gutes Gelingen, zahlreiche Gäste und das passende Wetter.

 

So – zu guter Letzt sei noch an die Vorlage der Versicherungsnachweise für eure Schiffe bis Mitte September 22 erinnert. Bitte wendet euch dazu an Karl vom Vorstand.

 

Allen, die unterwegs sind, eine gute Reise und ein sicheres Ankommen.